Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel
Babyschale Avionaut Pixel

Babyschale Avionaut Pixel

Normaler Preis
€219,00
Sonderpreis
€219,00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

WiurLieferzeit 2-3 Tage

Einer unserer leichtesten Kindersitze ist der von Stiftung Warentest mit GUT bewertete Avionaut Pixel
Mit nur 2,5 Kg wird tragen zwar noch immer nicht zum Vergnügen, aber immerhin wiegt der Sitz nur halb soviel wie z.B. ein Cybex Cloud Z. 


Warum solltest du den Pixel wählen? Ganz einfach, weil er eine perfekte Ergonomie für dein Baby bieten wird. Avionaut hat die Sitzposition neu erfunden! Statt eines Keils unter dem Baby und einer verstellbaren Kopfstütze findest du im Avionaut einen einzigartigen Einsatz. Dieser wurde zusammen mit Physiotherapeuten entwickelt. Das Ergebnis? Der Rücken des Babys liegt gerade und die Halswirbelsäule und der Kopf werden nicht nach vorne gebeugt. Hierdurch bleibt die Luftröhre freier, die Atmung wird erleichtert. Zudem wurde im Schulterbereich Platz geschaffen, damit die Schultern nicht gegen den Brustkorb drücken - auch zur Erleichterung der Atmung. 
Das einzigartige Sitzkissen lässt dein Baby in Anhockhaltung sitzen. Die wird im gut tun, denn es ist eine natürliche, embrionale Haltung. Wir schätzen an dieser Haltung den reduzierten Druck auf den Organbereich. Das ist förderlich bei Koliken und erleichtert die Verdauung. 

Der Avionaut Pixel ist für dein Baby von 0-13 Kg geeignet. Die leichte EPP Schale kann eine Unfall-Aufprallenergie besonders gut absorbieren. So erhielt er beim ADAC Test beim Fontalaufprall die Werte 5/5 und im Seitenaufpral 4/5. 

Ideal ist die Verwendung des Pixel auf der Isofix Station IQ Base, die du auch hier im Shop findest. 

Der Avionaut verfügt über Maxi Cosi Standard Connect. Er passt auf alle Kinderwagen mit Maxi Cosi Adapter

Du kannst den Sitz auf den Kufen schaukeln lassen oder den Tragegriff nach hinten umklappen um einen festen Stand zu erreichen.
Auf dem Kinderwagen wird das Sonnendach vor zuviel Licht schützen. Wir sind ganz offen, das Sonnendach hätte man besser machen können. Es klappt, wenn es nicht aufgespannt ist gerne nach unten weg. Das ist manchmal etwas lästig. Eine Wäscheklammer oder Sicherheitsnadel kann hier Abhilfe schaffen. Der Sitz hat so viele Vorteile, da kann man darüber getrost hinweg sehen. 

Hand drauf: Wenn du fragen hast, ruf uns an. Wir sind mit Leib und Seele Fachhändler und kennen alle unsere Produkte. Vieles konnten wir mit dem eigenen Nachwuchs testen.